Home      FÜR SPORTLER      Kinesiotaping
Praxis
 
 
 
 
 

In den 70iger Jahren entwickelte der Chiropraktor Kenzo Kase in Japan sein elastisches Kinesio-Tape. Nachdem japanische Spitzensportler damit aufgefallen waren, erhielt es Einzug in die sportmedizinische Fachwelt und gelangte über die USA nach Europa.

Kinesiotapes unterstützen die Muskulatur in ihrer Funktionalität, können Schmerzen lindern durch den Gate-Control-Effekt und den Lymphfluss anregen.

Eine sehr gute Kombination ist Akupunktur mit Kinesiotaping